Kopfbild

Herzlich willkommen auf meiner Internetseite

Hier finden Sie unter anderem Informationen über meine Arbeit in den Fachausschüssen Wirtschaft und Währung (ECON) und Regionale Entwicklung (REGI), im Sonderausschuss zu Steuervorbescheiden und anderen Maßnahmen ähnlicher Art oder Wirkung (TAXE 2) sowie im Untersuchungsausschuss zur Prüfung von behaupteten Verstößen gegen das Unionsrecht und Missständen bei der Anwendung desselben im Zusammenhang mit Geldwäsche, Steuervermeidung und Steuerhinterziehung (PANA). Weiterhin über meine Tätigkeit in den parlamentarischen Intergroups „URBAN“ und „Öffentliche Dienstleistungen“ sowie in den Delegationen für die Beziehungen zu Palästina und zu Israel.

Als Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Währung, der federführend für die Reform der Finanzmarktgesetzgebung ist, habe ich mich u.a. erfolgreich dafür eingesetzt, dass wir europäische Gesetze auf den Weg gebracht haben, die Sparerschutz groß schreiben, die die Verursacher der Krise an den Kosten beteiligen und die den Wildwuchs auf den Finanzmärkten eindämmen, so dass Europa krisenfester gemacht wird.

Aufgrund meiner beruflichen Wurzeln ist es mir auch als Europaabgeordneter ein zentrales Anliegen, der kommunalen Ebene besonders Rechnung zu tragen. Oberstes Ziel meiner Arbeit ist daher, die Kommunen durch entsprechende europäische Rahmenbedingungen noch stärker zu fördern, dabei aber die kommunalen Gestaltungsspielräume - vor allem im Bereich der Daseinsvorsorge - zu schützen.

Ich lade Sie herzlich ein, auf meinen Seiten mehr zu erfahren über das „Projekt Europa“, über die Themen, die mir besonders am Herzen liegen, über meine Arbeit in Baden-Württemberg und natürlich über meine Person. Falls Sie Anregungen oder Fragen an mich haben, freue ich mich über eine Nachricht.

Ihr Peter Simon

 
 

21.07.2018 in Europa

SPD-Landesvorstandssitzung in Waiblingen

 

mit intensiver Beratung des Leitantrags "Europa" der SPD-Baden-Württemberg für die Landesvertreterversammlung zur Europawahl im kommenden Jahr

 

20.07.2018 in Europa

Wie können wir die wertvolle Arbeit des Ausschusses der Regionen (AdR),

 

dem als Vertreter der deutschen Großstädte jetzt auch unser Mannheimer OB Peter Kurz angehört, sichtbarer machen? Erörterung möglicher gemeinsamer Wege mit dem AdR Präsidenten Karl-Heinz Lambertz in Brüssel

 

17.07.2018 in Europa

Bei einer Reise nach Brüssel inzwischen ein Muss:

 

Das Parlamentarium, unser interaktives Besucherzentrum des Europäischen Parlaments hat vor wenigen Tagen den 2.000.000 Besucher begrüßt und ist inzwischen die am zweithäufigsten besuchte Touristenattraktion in Brüssel. In unmittelbarer Nähe und ideale Ergänzung zum Parlamentarium ist das „Haus der Europäischen Geschichte“. Mehr Infos zu den beiden Sehenswürdigkeiten hier: www.europarl.europa.eu/visiting/de/brussels/parlamentarium https://historia-europa.ep.eu/de