Kopfbild

Herzlich willkommen auf meiner Internetseite

Hier finden Sie unter anderem Informationen über meine Arbeit in den Fachausschüssen Wirtschaft und Währung (ECON) und Regionale Entwicklung (REGI), im Sonderausschuss zu Steuervorbescheiden und anderen Maßnahmen ähnlicher Art oder Wirkung (TAXE 2) sowie im Untersuchungsausschuss zur Prüfung von behaupteten Verstößen gegen das Unionsrecht und Missständen bei der Anwendung desselben im Zusammenhang mit Geldwäsche, Steuervermeidung und Steuerhinterziehung (PANA). Weiterhin über meine Tätigkeit in den parlamentarischen Intergroups „URBAN“ und „Öffentliche Dienstleistungen“ sowie in den Delegationen für die Beziehungen zu Palästina und zu Israel.

Als Mitglied des Ausschusses für Wirtschaft und Währung, der federführend für die Reform der Finanzmarktgesetzgebung ist, habe ich mich u.a. erfolgreich dafür eingesetzt, dass wir europäische Gesetze auf den Weg gebracht haben, die Sparerschutz groß schreiben, die die Verursacher der Krise an den Kosten beteiligen und die den Wildwuchs auf den Finanzmärkten eindämmen, so dass Europa krisenfester gemacht wird.

Aufgrund meiner beruflichen Wurzeln ist es mir auch als Europaabgeordneter ein zentrales Anliegen, der kommunalen Ebene besonders Rechnung zu tragen. Oberstes Ziel meiner Arbeit ist daher, die Kommunen durch entsprechende europäische Rahmenbedingungen noch stärker zu fördern, dabei aber die kommunalen Gestaltungsspielräume - vor allem im Bereich der Daseinsvorsorge - zu schützen.

Ich lade Sie herzlich ein, auf meinen Seiten mehr zu erfahren über das „Projekt Europa“, über die Themen, die mir besonders am Herzen liegen, über meine Arbeit in Baden-Württemberg und natürlich über meine Person. Falls Sie Anregungen oder Fragen an mich haben, freue ich mich über eine Nachricht.

Ihr Peter Simon

 
 

20.10.2017 in Topartikel Europa

Facettenreiches Gespräch zu wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Fragen

 

Mit Önder Kurt, Generalsekretär Bundesverband der Unternehmervereinigungen e.V. und Selcuk Ceyan, Geschäftsführer des Unternehmerverbandes BAREX e.V. sowie dem Stuttgarter Unternehmer Muhammed Simsek

 

19.10.2017 in Europa

"Lasst uns gemeinsam ein Wirtschaftssystem schaffen, das vielen und nicht nur wenigen dient"

 

So der Appell des britischen Labourvorsitzenden Jeremy Corbyn in Brüssel im Rahmen unserer sozialdemokratischen europaweiten Debattenreihe "Europe Together" zur zukünftigen Gestaltung Europas. Mehr Infos hier: www.europe-together.eu

 

18.10.2017 in Aktuelles

Peter SIMON: „Wer Steueroasen in Europa leugnet, ist auf beiden Augen blind“

 

Sozialdemokratischer Etappensieg bei Abstimmung des Panama-Papers-Abschlussberichts

Die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten haben sich bei der mehrstündigen Abstimmung des Abschlussberichtes im Untersuchungsausschuss des Europäischen Parlaments zu den Panama Papers am Mittwoch, 18. Oktober in mehreren relevanten Punkten durchgesetzt.

„Konservative und Liberale haben versucht, den Bericht abzuschwächen, doch wir konnten das an vielen Stellen verhindern. Wer immer noch behaupten will, dass es in Europa keine Steueroasen gibt, der ist auf beiden Augen blind. Wenn wir uns nicht endlich selbst ehrlich machen, dann wird sich auch nichts ändern. Nur wer auch vor der eigenen Haustür kehrt, kann glaubhaft etwas auf globaler Ebene vorantreiben“, unterstreicht Peter SIMON, Sprecher der sozialdemokratischen Fraktion im Untersuchungsausschuss zu den Panama Papers. Neben dem Verweis auf die Existenz von Steueroasen in der EU, enthält der Bericht jetzt unter anderem auch die Forderungen nach einer öffentlichen Länderberichterstattung von multinationalen Unternehmen sowie einem starken und umfassenden Rechtsschutz für Whistleblower. „Diese Erfolge gilt es bei der Plenarabstimmung im Dezember zu verteidigen. Wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten werden uns gegen jede Verwässerung stemmen“, stellt der Steuerexperte klar.

 

18.10.2017 in Europa

Gedenkminute für die am Montag durch eine Autobombe getötete maltesische Investigativjournalistin Daphne Caruana Galizia

 

Im EP-Untersuchungsausschuss zu den Panama Papers in Brüssel

 

10.10.2017 in Europa

Auf „Abschiedstour“

 

Zum 15 (!) und leider letzten Mal ist Hans-Jürgen Gottwald heute mit einer von ihm organisierten Besuchergruppe aus Karlsruhe und Umgebung bei mir im Europaparlament zu Gast - diesmal in Brüssel. Jetzt übergibt er die Reiseleitung an die nächste Generation. Vielen Dank lieber Hans-Jürgen für dein außergewöhnliches Engagement!