Kopfbild

13.06.2017 in Aktuelles

Peter SIMON und Sylvia-Yvonne KAUFMANN: "Alle Karten auf den Tisch!"

 

Konservative und Liberale verwässern öffentliche Berichterstattungspflicht für Großunternehmen

Zukünftig sollen Großunternehmen öffentlich machen, wo sie weltweit welche Gewinne erzielen und welche Steuern sie darauf zahlen (Country-by-Country-Reporting). Das haben die federführenden Ausschüsse für Recht und Wirtschaft am Montagabend, 12. Juni, in Straßburg beschlossen.

 

12.06.2017 in Europa

Auf den Punkt gebracht: Unser SPD-Europaabgeordneten Newsletter

 

Mit den wichtigsten Themen der heute beginnenden Plenarwoche des Europäischen Parlaments in Straßburg: BREXIT, Digitale Wirtschaft, 30 Jahre Erasmus, Reform Energielabel.

https://www.spd-europa.de/sternstunde-juni-newsletter-der-europa-spd-0

 

10.06.2017 in Europa

Zu Gast beim 96. Erfahrungsaustausch der deutschen Großsparkassen in Pforzheim

 

zu aktuellen europäischen Gesetzesvorhaben der Bankenregulierung, die ich seitens des Europaparlaments federführend bearbeite.

 

09.06.2017 in Europa

„Freude, schöner Götterfunken – Europa vor dem Crash?“

 

Auf Einladung des SPD Ortsvereins Heidelberg Südwest zur Diskussion in der Stadtbücherei.

 

08.06.2017 in Europa

„Newcomer“ beim staatlich organisierten Steuerdumping

 

Im Visier der sozialdemokratischen Fraktion im Panama Papers-Untersuchungsausschuss: Seit Januar lockt Italien die Reichen und Schönen mit einer Pauschalsteuer nach Bella Italia. Misslungener Versuch einer Rechtfertigung seitens der Generaldirektorin des italienischen Finanzministeriums, Fabrizia Lapecorella.